Taiyo - der Ingredients-Spezialist

Natürliche Inhaltsstoffe, welche Gesundheitsvorteile bieten, eine hohe Funktionalität aufweisen und gut schmecken: Dies sind die Kernkompetenzen des japanischen Ingredients-Spezialisten Taiyo. Seit der Gründung im Jahr 1946 ist Taiyo ein Pionier in der Basis Forschung und der Produktion von funktionellen Inhaltsstoffen für die Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie, sowie für die Medizinische Lebensmittel. Das Unternehmen liefert klinisch geprüfte Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von grünem Tee Antioxidantien, stressreduzierenden Aminosäuren, löslichen Diätfasern, Vitaminen- und Mineralienlieferanten, Superfood Extrakten, Emulgatoren, Stabilisatoren und anderen Inhaltsstoffen. Eine immer weiterwachsende Produktpalette an Inhaltsstoffen mit organischen Zertifikaten vervollständigt Taiyos Bandbreite.

Die Natürlichkeit und die Lebensmittelsicherheit sind eine allgemeine Bedrohung innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette: Während des Anbaus und der Produktion der natürlichen Rohmaterialien, welche garantiert GMO-frei sind, werden keine chemischen Substanzen benutzt. Die Verunreinigung von Lebensmitteln ist ein sehr ernstes, globales Problem. Botanische Rohmaterialien für Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, dazu zählen vor allem Tees und Tee Extrakte, sind die am meisten verunreinigten Lebensmittel auf der Welt. Als ein japanisches Unternehmen weist Taiyo ein besonders strenges Qualitätsmanagement auf. Taiyo garantiert, dass alle Produkte zu 100% rein und frei von Verunreinigungen sind.

Logo of the adulteration-free guarantee

Mit dem Hauptsitz in Yokkaichi in Japan und mit Vertriebsstandorten in Asien, Nordamerika und Europa zeigt der Ingredients-Spezialist lokal Präsenz in den wichtigsten Märkten. Taiyos Inhaltsstoffe werden in sieben Produktionsstätten in Japan, Südkorea, China und Indien produziert. Jede davon unterliegt den sehr hohen japanischen Standards. Die deutsche Niederlassung in Gevelsberg ist für die Betreuung der EMEA-Region zuständig.